Westfalen-Blatt, 28.02.2011

Und die Musiker ließen sich nicht lange bitten und gaben von Beginn an Vollgas. So auch die Gruppe Granufunk, die gute Laune satt und einen coolen Soulsound präsentierten. Sie spielte wie im vergangenen Jahr im Restaurant „Am Kamin“. Von Anfang an hatte die Gruppe die Besucher fest im Griff. Der Mix aus musikalischem Können und stimmungsvoller Bühnenpräsenz traf genau den Nerv der Zuschauer. Die Band, die schon bei mehreren Ausgaben der Kneipennacht dabei war, scheint sich mittlerweile einen guten Ruf in Lübbecke aufgebaut zu haben, wie die Aussagen einiger Zuschauer vermuten ließen. »Es ist genau wie letztes Jahr. Wir wussten noch, wie gut Granufunk waren und deshalb sind wir wieder hier«, berichtete Kim Pieper. Es dauerte nicht lange und es wurde ausgelassen getanzt. Es gab kaum einen, der sich nicht von der grandiosen Atmosphäre mitreißen ließ.