RP Online, 15.08.2016

Das Open-Air-Event lockte auch in diesem Jahr über 1.200 Menschen in den Freizeitpark. Bis kurz vor Mitternacht gab es Funk-Musik zum Mittanzen. […] Als zweiter Höhepunkt des Abends stand die Kölner Band „Granufunk“ auf der Bühne. Die Band war bereits vor fünf Jahren beim „Summer Soul“ mit dabei. Auch in diesem Jahr wussten die fünf Musiker gekonnt das Publikum mit ihrer Performance zum Tanzen zu bringen. Mit Party-Liedern von Stevie Wonder bis zu Kool and the Gang animierte die Kölner Band die Besucher immer wieder zum Tanzen und Singen.